S 36, Murtal Schnellstraße, TA 1, Judenburg – St. Georgen ob Judenburg

Im Zuge eines Architekturwettbewerbs wurde von uns zusammen mit dem C:BRA Design und Architektur Büro der 1. Rang erzielt. Aus der Bewertung des Preisgerichtes:

Sehr einheitliches Gestaltungskonzept (Darstellung). Starker Grünbezug. Gute Einfügung in den Landschaftsraum. Die schlichte Gestaltung wird positiv gesehen.

Grünbrücke: Portalrahmen wird positiv gesehen. Mittlere Tragwand könnte mit Diagonalstreben optisch aufgewertet werden.
Überführung:
Sprengwerkbrücke statisch grundsätzlich möglich, im Detail zu überarbeiten (insbesondere Auflager). Schrägstiele eventuell nach Innen zur Brückenmitte und etwas steiler versetzen.
Betonfarbe gestalterisch positiv, Beständigkeit einer Lasur wird in Frage gestellt.
Gestaltung ist auf jeweils alle 3 Baulose gut anwendbar und bietet insgesamt einen unaufgeregten Gesamteindruck.
Auch für kürzere Spannweiten umlegbar. Brückenöffnung nach oben aufweitend. Konstruktion folgt dem Kräfteverlauf.
Gestalterische Qualität: Gestalterisch und farbig beste Übereinstimmung mit bestehendem Gestaltungkonzept. Elegantes, leichtes und angemessenes Brückenkonzept.
Bewehrte Erde:
Böschungssicherung positiv auf Grünbezug. Kritisch auf spätere Verformungen. Raumgitter wäre eventuell zu bevorzugen.
Projekt wird effizient in der betrieblichen Erhaltung eingeschätzt.

In weiterer Folge wurden von unserem Büro 9 Brücken aus statisch konstruktiver Sicht geplant.

Auftraggeber

Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten Steiermark

Bearbeitung: Wettbewerbsbeitrag sowie anschließende statisch – konstruktive Bearbeitung

3

Bilder